1923

Namensgebung "DJK Adler Riemke" - hervorgegangen aus dem BSV 1920 Riemke, Vorsitzender: Heinrich John

1924

Aufstieg der 1. Fußballmannschaften in die höchste Spielklasse des DJK-Reichsverbandes, Gründung einer Tennisabteilung.

1926

Nach Heinrich John übernahm Josef Bego-Ghina den Vorsitz des Vereines

1928

1. Vorsitzender: Franz Schüttler, Präses Johannes Rechmann

1930

Einweihung der ersten vereinseigenen Tennisanlage eines
DJK-Vereins in Deutschland

1934

Verbot der Deutschen Jugend-Kraft durch das Nazi-Regime, Verlust der Tennisanlage, auf der ein Munitionsplatz errichtet wurde.

1947

Wiederaufnahme der Vereinsarbeit im Vereinslokal "Haus Förster", Vereinslokal bis zum Bau unseres Vereinsheimes im Jahre 1987.

1952

Übertritt der Ersten Handballmannschaft
zu SV Teutonia Riemke

1963

40 jähriges Bestehen mit Jubiläumsball in der Gaststätte Leni Grenzebach "Zillertal".Fußballspiel gegen eine afrikanische Auswahl "Afrikanum Mülheim".
Ferienlager unserer Jugendabteilung in Waidhofen a.d. Ybbs

1964

Beginn der jährlichen Osterfahrten nach Paris und Beginn der Ferienlager der Jugendabteilung in Frankreich: Saint Michel, Liffre, Saint Malo, Kernescleden, Rennes, Brest, Antibes, Narbonne usw.

1968

Übertritt in den Spielbetrieb des WFV
(Westdeutscher Fußball-Verband)

1966

Gründung der Frauengymnastik

1968

Der kleine Adler erscheint erstmalig im September

1972

Einweihung der Bezirkssportanlage Feenstraße

1973

50jähriges Bestehen, Höhepunkte das Fußballspiel gg. den Bundesligisten VfL Bochum, u.a mit Ata Lameck und Hans Walitza (Ergebnis 1:6).
Eine Jungendordnung erhob die Jugendabteilung zu einem selbständigen Organ im Verein.

1974

Brand im Jugendheim, Vernichtung von wichtigen Unterlagen

1976

Abstieg der 1. Fußballmannschaft in die B-Klasse

1977

Eintragung beim Amtsgericht als e.V. Konstituierung einer neuen Tischtennisabteilung unter Josef Hubbert

1978

Wiederaufstieg der 1. Fußballmannschaft in die Kreisliga A

1979

Gründung einer F-Jungendmannschaft

1980

Aufstieg der 2. Fußballmannschaft in die Kreisliga B.

1981

Aufstieg der 1. TT.Mannschaft in die 1. Kreisklasse

1982

Erstmalig Durchführung einer Vereinswoche

1983

Aufstieg der 2. TT.Mannschaft in die 2. Kreisklasse.
Aufstieg der A- u. D-Junioren. Aufstieg der 1. Fußballmannschaft in die Bezirksliga

1986

20 Jahre Frauengymnastikabteilung

1987

Februar: Der Jugendausschuß steht in den Startlöchern zum Bau des Vereinsheimes. 15. Begegung mit Sheffield. Gründung einer Mädchen- und Damenfußballmannschaft. 4. Mai Spatenstich durch den 1. Vorsitzenden Werner Schulze

1988

30. Mai Einweihung des Vereinsheimes durch den 1. Vorsitzenden Werner Schulze. Die Festrede hielt der DJK-Bundespräses Rektor Paas. Die Hausweihe nahmen die beiden Pfarrer H. Schulte u. H.J. Meyer vor.

1989

30. Mai Einweihung des Vereinsheimes durch den 1. Vorsitzenden Werner Schulze. Die Festrede hielt der DJK-Bundespräses Rektor Paas.
Die Hausweihe nahmen die beiden Pfarrer H. Schulte u. H.J. Meyer vor Gründung der Abteilung Breitensport,
Felix May wird 50 (2.12)

1990

Wiederaufstieg der 2. Fußballmannschaft in die Kreisliga B.

1991

Frauengymnastikabteilung feiert 25jähriges im Franziskussaal.
Erste Begegnung mit dem Wisewood Junior FC aus Sheffield.

1992

Wiederaufstieg der 1.Mannschaft in die Bezirksliga

1993

DJK Adler Riemke feiert das 70jährige Bestehen. Festveranstaltung am 11. September

1995

1.Vorzitzender: Hans-Gerd Bernard wird gewählt.

1997

Umstrukturierung der Vereinsführung. Präsidium: Gerd Gonter, Michael Hölscher, Paul Theus,

1998

75jährige Jubiläumsfeier mit einer Reihe von Veranstaltungen
(6.6. ökumenischer Gottesdienst und Festakt)

2000

Osterfahrt nach Sheffield zur 25. Begegnung.
Auszeichnung mit dem "Bochumer Jugenförderpreis"
für Fußballvereine.

2001

Auszeichnung durch den Landessportbund NW als "kinderfreundlicher Sportverein.

2002

Einladung durch die Egidius Braun Stiftung zu einem 10tägigen kostenlosen Aufenthalt - für 18 Teilnehmer - im DFB Feriencamp in Landenhausen.

2003

Aufstieg der Ersten Seniorenmannschaft in die Bezirksliga,

2007

Beginn Umbau des Aschenplatzes in einen Kunstrasenplatz (Fertigstellung 06/2008)

2008

DJK Adler Riemke feiert das 85jährige Bestehen.

2009

Adler hat gewählt.
Bei den Neuwahlen im März wurde wie folgt gewählt. Vorsitzender: Paul Theus, Geschäftsführer: Guido Kenkmann, Jugendleiter: Peter Bieschke, Jugendgeschäftsführer: Werner Naurath

2013

Felix May ist am 4.6.2013 im Alter von 73 Jahren verstorben. Felix war seit dem 1.4.1957 Mitglied unseres Vereins. Im Mittelpunkt seines Handels stand der „Dienst an jungen Menschen“. Als Schüler- und Jugendwart, Übungsleiter, Jugendleiter, Vereinsvorsitzender, und Ehrenjugendleiter wirkte er seit fast 60 Jahren zum Wohle des Vereins. In seiner aktiven Zeit bestritt er mehr als 650 Spiele für unseren Verein. 29 Jugendbegegnungen in Frankreich, die Annäherung an die englische Partnerstadt Sheffield und der stete Austausch mit den „Wisewood Junior Football-Club“. Sein Lebenswerk war das 1987 erbaute Vereinsheim. Seit 1973 war Felix für den Fußball Kreis Bochum tätig. Hier übte er das Amt des Staffelleiters aus- sein besonderes Interesse galt jedoch der „außersportlichen Jugendarbeit“. Ferner war er in unserer Gemeinde „St. Franziskus“ aktiv u.a. im Pfarrgemeinderat und bei den Pfarrfesten.

2014

Das Vereinsheim der DJK Adler Riemke wird am 04. Juni 2014 in "Begegnungsstätte Felix May" umbenannt.

2015

Bei den JHV wird Patrick Hesse wird zum 2. Vorsitzenden und Daniel Fehrholz wird zum 1. Geschäftsführer gewählt.

2017

Nach fast 60 Jahren unermüdlicher Vorstandsarbeit hat sich Paul Theus aus der 1. Reihe verabschiedet, wird der DJK Adler Riemke aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bei der JHV am 28.04.2017 wird Patrick Hesse zum 1. Vorsitzenden gewählt. Beim Jugendtag am 02.03.2017 wird der neue Jugendvorstand um Jugendleiter Klaus Klimczak, Geschäftsführer Kevin Cornelius und Kassierer Detlef Engels gewählt.

Social Media News

Spiel gedreht, Klasse gehalten! Die D-Junioren gewinnt das Entscheidungsspiele gegen Arm.Bochum um den Klassenerhal… https://t.co/gnlcmNQvK0
Aufsteiger 2017 - Die B-Junioren der DJK Adler Riemke! Glückwunsch Männer - Daumen hoch! #hoeraufdeinherz https://t.co/zkl4jl1KE7
Die Bilder zum Aufstieg von DJK Adler Riemke von @FuPaRuhrgebiet https://t.co/0KYCsP6LbS
Adler fliegt in die Bezirksliga. Riemker sichern sich Aufstieg im Rückspiel der Relegation. @FuPaRuhrgebiet https://t.co/VHrCGqOkPw
Die Adler fliegen in die Bezirksliga. Der @RevierSport Artikel zum Aufstieg! https://t.co/vihS9yKMWD #hoeraufdeinherz

Termine

01.07.2017
Fußballquiz Bergmann fragt

Freitag, 1.9. ab 16.00 Uhr
Saisoneröffnung der Junioren
inkl. Kadervorstellung und Fototermin

Saisonstart Junioren:
Pokal 2./3. September 2017
Meisterschaft: 9./10. September 2017

Suchen